Flossing

Das Flossing (auch Voodoo- oder Ninja Flossing, oder Kompressionsbandagen genannt) ist eine relativ junge bzw. wiederentdeckte Therapiemöglichkeit und bietet ebenfalls die Chance Trainingseffekte zu unterstützen. Manchmal können es die einfachsten Mittel sein, welche die größten Effekte erzielen. Das gilt auch heute noch. Durch mechanischen Druck (Kompressionsmanschetten), der von außen auf das Gewebe gebracht wird, ergeben sich vegetative Veränderungen. Gleichzeitig kommt es durch diese Stimulation zu einer erhöhten Fluidität in der Extra-Zellular-Matrix. Das bedeutet, dass sich das wässrige Milieu verändert und der Wassergehalt der Grundsubstanz erhöht wird (Schleip, 2003). Dazu gehören u.a. die Schmerzlinderung, eine verminderte Muskelaktivität, erhöhte Durchblutung, ein verbesserte Resorption des Lymph- und Gefäßsystems und ggf. sogar höhere Hypertrophie-Effekte.

Terminvereinbarung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.